DEVELOPmed.aid Donnerstag - 23. Juni 2016 - DEVELOPmed.aid

Donnerstag – 23. Juni 2016

Die Woche neigt sich dem Ende zu, ein paar Aufgaben stehen allerdings noch aus.

Der heutige Tag beginnt mit unserem zweiten Besuch im Krankenhaus von Kossodo. Nachdem wir beim ersten Mal nach der hier verbreiteten <<façon de faire>> die im Vorfeld besorgten Sachspenden noch nicht übergeben haben, haben wir diese heute dabei. Außerdem stehen uns noch Spendengelder im Wert von 300€ zur Verfügung (ebenfalls im Vorfeld speziell für diese Reise gesammelt), die wir gerne nutzen möchten, um eine <<liste de besoins>> (eine Liste mit dringend benötigten medizinischen Instrumenten) abzuarbeiten.

Zunächst erhalten wir einen tieferen Einblick in die Pädiatrie des Krankenhauses. Und Schwupps ist es passiert – Sarina verliebt sich innerhalb von Sekundenbruchteilen in ein burkinisches Kind, welches gemütlich in ihrem Arm schlummert. Anschließend unterhalten wir uns mit dem Chefarzt des Krankenhauses und stellen ihm unsere Sachspenden vor, welche er (zunächst zurückhaltend, dann mit Begeisterung) begutachtet und entgegennimmt. `De rien, avec plaisir!` Danach erstellen wir gemeinsam eine Liste, die wir später im Plenum während des Mittagessens diskutieren um zu entscheiden, welche wir aus unseren Mitteln finanzieren können.

Am Nachmittag findet das Fußballturnier mit den Waisenkindern von AMPO mit vier Mannschaften à 10 Kindern plus einem <<Nassara>> – also je einem von uns-statt. Abends können wir die 120 AMPO-Kinder mit einem Grillfest und „Bissap“ (dem traditionellen Hibiskusblüten-Getränk aus Westafrika) überraschen. Leider endet das Fest schon viel zu zeitig, da plötzlich ein heftiger Regenschauer eintritt und alle Kinder nach Hause müssen. Das ist der Beginn der Regenzeit in Burkina Faso.